text.skipToContent text.skipToNavigation
DE
Choose your Language

03089 CP

Arretierbolzen mit Gewindesicherung, Form CP

  • Arretierbolzen (Rastbolzen) ermöglichen ein Feststellen und Einrasten
  • Anwendungsgebiete: Maschinenbau, Gerätebau, Vorrichtungsbau, Messtechnik, Haushalt
  • Hohe Stabilität
  • Durch die Gewindesicherung kann die Einbautiefe ohne zusätzlichen Anschlag eingestellt werden
  • Material: Stahl oder Edelstahl
Besonderheiten:
16 Treffer

Zeichnung ein- / ausblenden

Beschreibung

Werkstoff
Stahlausführung:

Arretierstift gehärtet:

Gewindehülse und Arretierstift Automatenstahl.



Edelstahlausführung:

Arretierstift gehärtet:

Gewindehülse 1.4305.

Arretierstift 1.4034.



Pilzgriff Thermoplast schwarzgrau.

Gewindesicherung Polyamid blau.
Ausführung
Stahlausführung:
Arretierstift gehärtet, geschliffen und brüniert.

Edelstahlausführung:
Arretierstift gehärtet, geschliffen und blank.
Sonderausführungen.
Hinweis
Arretierbolzen werden dort eingesetzt, wo eine Veränderung der Arretierstellung durch Querkräfte verhindert werden soll. Erst nach handbetätigter Ausrückung des Bolzens kann in eine andere Arretierstellung gefahren werden. Soll die Ausrückung über längere Zeit erfolgen und ein Zurückspringen des Arretierstiftes vermieden werden, so ist die Form CP zu verwenden.
Durch die Gewindesicherung kann die Einbautiefe exakt auf die vorhandenen Bauteile abgestimmt werden, somit ist kein Anschlagen notwendig.
Die Gewindesicherung ist eine klemmende Polyamid Beschichtung, die punktuell (Fleck) aufgetragen ist.