text.skipToContent text.skipToNavigation
.page-nlmNewsPage .teaser-list-item > a[target="_blank"] .teaser-image-container {display: flex; justify-content: center; height: 200px;} .page-nlmNewsPage .teaser-list-item > a[target="_blank"] .teaser-image {width: auto; object-fit: contain;}
body .yCmsComponent .norelem-component.slider-show-component .slider-show-container .next-button .arrow-container.left > .arrow {border-left: none;} body .yCmsComponent .norelem-component.slider-show-component .slider-show-container .prev-button .arrow-container.left > .arrow {border-left: none;} .yCmsComponent .norelem-component.slider-show-component .slider-show-container .next-button .arrow-container.left .right.arrow {webkit-transform: rotate(-45deg); transform: rotate(-45deg);} .yCmsComponent .norelem-component.slider-show-component .slider-show-container .prev-button .arrow-container.left .left.arrow {webkit-transform: rotate(135deg); transform: rotate(135deg);}
DE
Choose your Language

23354

Spannsätze Form D kompakte Bauform

  • 1(current)
  • 2
31 Treffer
  • 1(current)
  • 2

Beschreibung

Werkstoff
Stahl.
Ausführung
blank.
Hinweis
Für Anwendungen die ein geringes Bauvolumen und geringe Flächenpressung benötigen. Der Spannsatz kann in einer Nabenverbindung vollständig versenkt werden.

- für Wellendurchmesser von 5 bis 50 mm
- für mittlere Drehmomente
- für Naben mit geringer Wandstärke geeignet
- geringfügige axiale Verschiebung möglich
- selbstzentrierend
Montage
Spannsatz an den Konusflächen sowie Kontaktstellen von Welle und Nabe leicht ölen. Kein MoS2 oder Fett verwenden. Spannsatz in den Nabensitz einfügen und auf die Welle schieben. Schrauben über Kreuz in mehreren Stufen auf angegebenes Anziehdrehmoment anziehen.

Demontage: Alle Schrauben entfernen und in die Abdrückgewinde des vorderen Flansches eindrehen. Schrauben über Kreuz in mehreren Stufen anziehen bis sich der Spannsatz löst.
Toleranzen
Welle:
Empfohlen wird die Toleranz h8.
Oberflächenbeschaffenheit Rz ≤ 16 µm.

Nabe:
Empfohlen wird die Toleranz H8.
Oberflächenbeschaffenheit Rz ≤ 16 µm.