text.skipToContent text.skipToNavigation
.page-nlmNewsPage .teaser-list-item > a[target="_blank"] .teaser-image-container {display: flex; justify-content: center; height: 200px;} .page-nlmNewsPage .teaser-list-item > a[target="_blank"] .teaser-image {width: auto; object-fit: contain;}
body .yCmsComponent .norelem-component.slider-show-component .slider-show-container .next-button .arrow-container.left > .arrow {border-left: none;} body .yCmsComponent .norelem-component.slider-show-component .slider-show-container .prev-button .arrow-container.left > .arrow {border-left: none;} .yCmsComponent .norelem-component.slider-show-component .slider-show-container .next-button .arrow-container.left .right.arrow {webkit-transform: rotate(-45deg); transform: rotate(-45deg);} .yCmsComponent .norelem-component.slider-show-component .slider-show-container .prev-button .arrow-container.left .left.arrow {webkit-transform: rotate(135deg); transform: rotate(135deg);}
DE
Choose your Language

07652

Gewindeeinsätze selbstschneidend mit Schneidschlitz

16 Treffer

Beschreibung

Werkstoff
Stahl oder Edelstahl 1.4305.
Ausführung
Stahl einsatzgehärtet, verzinkt.
Edelstahl blank.
Hinweis
Selbstschneidende Gewindeeinsätze zur Herstellung hochbelastbarer, verschleißfester und vibrationssicherer Schraubverbindungen in Werkstoffen mit geringer Scherfestigkeit wie z.B. Aluminium und Aluminiumlegierungen, Messing, Bronze, Gusseisen, Duroplaste und Thermoplaste.

Die Gewindeeinsätze sind am unteren Ende konisch geformt und besitzen einen Schneidschlitz. Sie schneiden beim Eindrehen in ein Aufnahmeloch ihr Aufnahmegewinde selbst. Dies garantiert eine absolut sichere und feste Verankerung im Aufnahmematerial.

Innengewinde D1 nach ISO 6H.

Die Gewindeeinsätze mit Schneidschlitz federn in manchen Werkstoffen im Schneidschlitzbereich geringfügig nach innen. Es entsteht so ein gewisser Schraubensicherungseffekt. Ist dies nicht gewünscht empfehlen wir die Gewindeeinsätze mit Schneidbohrung.

Gewindeeinsätze selbstsschneidend

Selbstschneidende Gewindeeinsätze eignen sich zur Herstellung von hochbelastbaren, verschleißfesten und vibrationssicheren Schraubverbindungen in Werkstoffen mit geringer Scherfestigkeit. Zu diesen Werkstoffen gehören beispielsweise Aluminium, Messing, Bronze, Gusseisen oder Duo- und Thermoplaste. Gewindeeinsätze mit Schneideschlitz sind am unteren Ende konisch geformt und schneiden ihr Aufnahmegewinde beim Eindrehen in ein Aufnahmeloch selbst. Zudem verfügen Gewindeeinsätze mit Schneideschlitz über einen Schraubensicherungseffekt, da sie in manchen Werkstoffen im Schneideschlitzbereich geringfügig nach innen federn.
 
norelem Gewindeeinsätze mit Schneideschlitz sind sowohl in Stahl- als auch Edelstahlausführung erhältlich.

Als Montagewerkzeug bietet norelem zwei Varianten an: zum einen ein Hand-Einbauwerkzeug und zum anderen ein Maschinen-Einbauwerkzeug.