text.skipToContent text.skipToNavigation
.page-nlmNewsPage .teaser-list-item > a[target="_blank"] .teaser-image-container {display: flex; justify-content: center; height: 200px;} .page-nlmNewsPage .teaser-list-item > a[target="_blank"] .teaser-image {width: auto; object-fit: contain;}
body .yCmsComponent .norelem-component.slider-show-component .slider-show-container .next-button .arrow-container.left > .arrow {border-left: none;} body .yCmsComponent .norelem-component.slider-show-component .slider-show-container .prev-button .arrow-container.left > .arrow {border-left: none;} .yCmsComponent .norelem-component.slider-show-component .slider-show-container .next-button .arrow-container.left .right.arrow {webkit-transform: rotate(-45deg); transform: rotate(-45deg);} .yCmsComponent .norelem-component.slider-show-component .slider-show-container .prev-button .arrow-container.left .left.arrow {webkit-transform: rotate(135deg); transform: rotate(135deg);}
DE
Choose your Language

83456

Sicherheitsschalter RFID codiert

Beschreibung

Werkstoff
Gehäuse Kunststoff, Thermoplast.
Ausführung
Wirkungsweise: RFID.
Spannungsart: DC (Gleichspannung).
Einbauart: nicht bündig.
Schutzart: IP 67.
Bestellhinweis
Passend zum jeweiligen Sicherheitsschalter wird ein entsprechender Betätiger benötigt. Der Betätiger muss separat bestellt werden.
Hinweis
Sicherheitsschalter mit RFID-Technologie für den Einsatz an Schutztüren, Schutzabdeckungen und Klappen. Ein Öffnen der Schutzeinrichtung führt automatisch zum sicheren Abschalten der Anlage.

Die Sicherheitsschalter arbeiten berührungslos über RFID. Die Elektronik befindet sich in einem vollständig vergossenen Gehäuse. Bis zu 31 Sensoren können in Reihe geschaltet werden. Dadurch auch für Anlagen geeignet bei denen mehrere Schutztüren zu überwachen sind.

Der Schaltzustand wird über drei LEDs angezeigt.
Gelb: Betriebszustand.
Grün: Versorgungsspannung.
Rot: Fehler.

Zertifikate:
TÜV, cULus, EAC, FCC, IC.

Erfüllte Normen:
ISO 13849-1, IEC 60947-5-3, EN62061, IEC 61508.
Betätigungsweise
83456-11182: Universelle Codierung. Jeder geeignete Betätiger wird vom Sicherheitsschalter erkannt. Codierungsstufe nach ISO 14119 gering.

83456-21182: Individuelle Codierung, mehrfach anlernbar. Damit der Betätiger vom Sicherheitsschalter erkannt wird, müssen sie dem Sicherheitsschalter durch einen Anlernvorgang bei der Inbetriebnahme zugeordnet werden. Durch diese Zuordnung wird eine besonders hohe Manipulationssicherheit erreicht. Codierungsstufe nach ISO 14119 hoch. Der Sicherheitsschalter erkennt nur angelernte Betätiger. Wenn ein neuer Betätiger angelernt wird, wird der Code des vorherigen Betätigers gesperrt.
Temperaturbereich
-25 °C bis +65 °C.
Sicherheit
Performance Level, bis: e
Kategorie gemäß EN 13849: 4
PFH-Wert: 6,80 x 10-10/h
Safety Integrity Level (SIL), geeignet in: 3