text.skipToContent text.skipToNavigation
DE
Choose your Language

07100

Kugeldruckschrauben mit Kopf

Beschreibung

Werkstoff
Schraube Vergütungsstahl.
Kugel Wälzlagerstahl.
Ausführung
Schraube Festigkeitsklasse mindestens 10.9, schwarz.
Kugel gehärtet, blank.
Zeichnungshinweis
Form A: volle Kugel
Form B: abgeflachte Kugel
Form BV: abgeflachte Kugel mit Verdrehsicherung
Form F: abgeflachte Kugel, geriffelt
Form FV: abgeflachte Kugel, geriffelt mit Verdrehsicherung
Hinweis
Form A mit voller Kugel wird dann verwendet, wenn eine saubere, polierte Druckfläche verlangt wird. Mit der abgeflachten Kugel Form B können nicht planparallele Flächen verzugsfrei geklemmt, gespannt oder unterstützt werden, weil sich die beweglich gelagerte Kugel bis zu 9° anpasst.

Kugeldruckschrauben

Kugeldruckschrauben werden zum Spannen oder als Auflageelement von Werkstücken verwendet. Vor allem im Betriebsmittelbau bei Werkzeugmaschinen kommen Kugeldruckschrauben häufig zum Einsatz. Sie setzen sich aus einer üblichen Standardschraube und einer eingebördelten Kugel am Ende des Gewindes zusammen. Durch die schwenkbare Kugel, die sich der Werkstückoberfläche anpasst, kann ein exakter Druck- oder Rastpunkt erzeugt werden, ohne dabei die Oberfläche des Materials zu zerstören. Mithilfe des Gewindes der Schraube kann zusätzlich die Spannkraft zugestellt werden.

Die Produktpalette von norelem umfasst Kugeldruckschrauben in zahlreichen und verschiedenen Variationen.